Bewertung / Leistungsbewertung "Sonstige Mitarbeit"

  • In der MSB-Mail Nr. 9 wird darauf hingewiesen, dass „(m)it den in angemessenem Umfang bereitgestellten Aufgaben (während des „Lernens auf Distanz“) erreicht werden (soll), dass der Unterricht nach Beendigung der derzeitigen Maßnahmen nach Möglichkeit ohne großen Vorlauf wiederaufgenommen werden kann.“ Des Weiteren wird festgelegt: „Eine Leistungskontrolle oder Leistungsbewertung ist damit nicht verbunden.“
  • In der 14. MSB-Schulmail wird darauf hingewiesen, „dass die während des Ruhens des Unterrichts bearbeiteten Aufgaben keiner Leistungskontrolle oder -bewertung unterliegen. Knüpft der Unterricht nach Wiederbeginn an die bearbeiteten Aufgaben an, so können Leistungen, die dann, auch infolge des häuslichen Arbeitens, aus dem Unterricht erwachsen, bewertet werden.“
  • Für die Zeit ab den Osterferien wird ergänzend geregelt. „Für die jetzt anstehende Phase der Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs werden wir darauf hinwirken, dass gute Leistungen, die während des Lernens auf Distanz erbracht worden sind und noch erbracht werden, auch zur Kenntnis genommen werden und in die Abschlussnote im Rahmen der Sonstigen Leistungen im Unterricht miteinfließen können. Nicht erbrachte oder nicht hinreichende Leistungen hingegen werden nicht in die Zeugnisnote einbezogen.“