Mathematisch-naturwissenschaftliches Aufgabenfeld

 

Mathematisch-naturwissenschaftliches Aufgabenfeld      Erfolge bei naturwissenschaftlichen Wettbewerben

 

Das Gymnasium am Wirteltor hat eine lange Tradition als Schule mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Schwerpunkt. So trug die Schule von 1946 bis 1975 den Namen „Städtisches mathematisch-naturwissenschaftliches Gymnasium, Düren“.

 
Auch heute noch ist diese Tradition spürbar. Sie zeigt sich nicht zuletzt in dem Label MINT-freundliche Schule (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik).

 
Ein weiteres Indiz für ein Klima, das die Naturwissenschaften wertschätzt, ist die häufige und erfolgreiche Teilnahme von Schülerinnen und Schülern an naturwissenschaftlichen und mathematischen Wettbewerben. Das GaW kann hier auf eine lange Reihe von Erfolgen verweisen.

 

Im Folgenden stellen sich die Fachschaften des mathematisch-naturwissenschaftlichen Fachbereichs vor: