MINT-freundliche Schule

 

MINT Label

 


Das GAW leistet als MINT-freundliche Schule einen besonderen Beitrag zur Förderung von Schülerinnen und Schülern im Bereich der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik und bietet einen Fächerkanon, der die MINT-Schwerpunktbildung hervorhebt.

 

Innerhalb der MINT-Fächer besteht die Möglichkeit überwiegend praxisorientiert/experimentell zu arbeiten, was zum einen einer frühzeitigen wissenschaftspropädeutischen Ausrichtung dieses Unterrichts dient, zum anderen das forschende Interesse der Schülerinnen und Schüler in diesem Bereich weckt.
Im Differenzierungsbereich der Jahrgangsstufen 8/9 besteht die Möglichkeit aus den drei MINT-Schwerpunkten zu wählen (Biologie/Chemie, Physik/Technik, Informatik).
In der Oberstufe werden in allen MINT-Fächern sowohl Grundkurse als auch Leistungskurse angeboten. Diese finden zur Erweiterung der Wahlmöglichkeiten für die Schülerinnen und Schüler in Kooperation mit allen Dürener Gymnasien statt.

 

Im Rahmen des MINT-Profils ermöglicht das GAW den Schülerinnen und Schülern ein schulinternes MINT-Zertifikat zu erwerben. Hierzu können jahrgangsstufenübergreifend Punkte in unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Angeboten gesammelt werden. Dazu wird neben dem oben genannten Fächerkanon ein breites Spektrum an Zusatzaktivitäten angeboten (Teilnahme an Wettbewerben, AGs, Projektkursen, Workshops etc.). Das auf diese Weise erworbene Zertifikat wird dem Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife beigefügt und kann als Zusatzqualifikation dienen.

 

Die Kolleginnen und Kollegen der MINT-Fachschaften